Hilfe für alte Menschen in Uganda e.V.
Hilfe für alte Menschen in Uganda e.V.

Geographische Bedingungen

 

Uganda ist ein Binnenland in Ostafrika mit über 30 Millionen Einwohnern, welche sich auf mehr als 40 Volksgruppen verteilen. Die Wachstumsrate der Bevölkerung beträgt 3,6%. Fast 90% leben auf dem Land, hauptsächlich in Streusiedlungen. Neben der Hauptstadt Kampala (ca. 1,2 Millionen Einwohner) gibt es mehrere mittelgroße Städte in Uganda (von denen Jinja, Mbale, Mbarara und Masaka die größten sind).[1]

 

Die Landschaft ist hügelig und die Vegetation üppig und vielfältig. Die Umgebung ist von Landwirtschaft geprägt. Es werden überwiegend Kochbananen, Bohnen, Süßkartoffeln, Hirse und Erdnüsse angebaut. Darüber hinaus gibt es eine Vielzahl an verschiedenen Früchten. Aufgrund des fruchtbaren Landes und der optimalen Wetterbedingungen gibt es pro Jahr zwei Erntezeiten.

 

Das Klima in Uganda ist insgesamt tropisch, doch gibt es große Unterschiede  innerhalb des Landes. In Ibanda sind die Temperaturen das ganze Jahr über relativ konstant, zwischen 15 und 27 Grad Celsius.

 

[1] www.indexmundi.com, 17. September 2009.



Deutsch        Englisch

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hilfe für alte Menschen in Uganda e.V.

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.